Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Frankfurt feiert magische Nacht bei Inter Mailand

Fußball

Montag, 15. April 2019 - 18:22 Uhr

von Von Patrick Reichardt und Arne Richter, dpa

dpa Mailand. Als Außenseiter gestartet, als letzte deutsche Hoffnung im Rennen: Eintracht Frankfurt mischt weiter Fußball-Europa auf. Nach einem starken Spiel in Mailand sind es nur noch zwei Hürden bis zum Finale der Europa League in Baku.

Frankfurts Spieler bejubeln den Treffer von Luka Jovic zum 1:0 gegen Inter Mailand. Foto: Arne Dedert

Frankfurts Luka Jovic (r) lupft den Ball über Mailands Torwart Samir Handanovic in das Tor zum 1:0. Foto: Antonio Calanni/AP

Frankfurts Sebastien Haller (hinten) und Mailands Stefen de Vrij kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert

Frankfurts gesperrter Trainer Adi Hütter (r) unterhält sich auf der Tribüne im Guiseppe-Meazza-Stadion mit Sportvorstand Fredi Bobic. Foto: Arne Dedert

Die Mannschaft von Eintracht Frankfurt steht nach dem 1:0 bei Inter Mailand im Viertelfinale. Foto: Spada/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press

Ihr Kommentar zum Thema

Frankfurt feiert magische Nacht bei Inter Mailand

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha