Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Frauen-Champions-League: Erst Wolfsburg, dann Bayern

Fußball

Freitag, 26. Juni 2020 - 12:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nyon. Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg eröffnet mit der Partie gegen Glasgow City FC das Finalturnier der Champions League.

Die Wolfsburger Fußball-Frauen sind in der Champions League gegen Glasgow gefordert. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die Wolfsburgerinnen bestreiten ihr Viertelfinale gegen das Team aus Schottland am 21. August (18.00 Uhr) in San Sebastián. Die Bayern treffen einen Tag später (20.00 Uhr) in Bilbao auf Titelverteidiger Olympique Lyon. Das teilte die Europäische Fußball-Union am Freitag mit. Das Endspiel soll am 30. August (20.00 Uhr) im Anoeta-Stadion in San Sebastián ausgetragen werden.

Dass die Champions League mit den beiden deutschen Clubs Ende August in Turnierform fortgesetzt werden würde, stand bereits seit der vergangenen Woche fest. Nun terminierte die UEFA die Partien zeitgenau und legte die Spielorte fest.

Bei einem Sieg träfe der VfL am 25. August (20.00 Uhr) erneut in San Sebastián auf den Sieger der Partie zwischen Arsenal WFC und Paris Saint-Germain. Das Halbfinale der Bayern gegen den FC Arsenal oder Paris Saint-Germain wäre am 26. August (20.00 Uhr) in Bilbao. Alle Partien werden im K.o.-Modus ohne Hin- und Rückspiel ausgetragen.

© dpa-infocom, dpa:200626-99-574785/2

Ihr Kommentar zum Thema

Frauen-Champions-League: Erst Wolfsburg, dann Bayern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha