Fußball

Freiburg gewinnt Test in St. Gallen - Koch vor Wechsel

Fußball

Samstag, 29. August 2020 - 17:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa St. Gallen. Ohne Nationalspieler Robin Koch hat der SC Freiburg zum Abschluss des Trainingslagers ein Testspiel beim FC St. Gallen mit 3:1 (0:0) gewonnen.

Freiburgs Roland Sallai (l) im Zweikampf mit Miro Muheim vom FC St. Gallen. Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa

Der 24 Jahre alte Abwehrspieler steht vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Aufsteiger Leeds United, bei dem er am Samstag bereits den Medizincheck absolvierte. Die Breisgauer rechnen damit, dass Koch noch am Wochenende einen Vertrag bei Leeds unterzeichnet. Er wäre nach Torwart Alexander Schwolow (Hertha BSC) und Offensivspieler Luca Waldschmidt (Benfica Lissabon) der dritte prominente Abgang.

In der Partie beim Schweizer Vizemeister über zweimal 60 Minuten trafen Lucas Höler (68./111.) und Amir Abrashi (107.) für die Freiburger. Kwodwo Duah (104.) gelang vor 1000 Zuschauern der zwischenzeitliche Ausgleich für die Hausherren. Der Sport-Club wurde von Christian Günter aufs Feld geführt, der am Vorabend zum neuen Kapitän gewählt worden war.

© dpa-infocom, dpa:200829-99-356696/2

Ihr Kommentar zum Thema

Freiburg gewinnt Test in St. Gallen - Koch vor Wechsel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha