Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Freiburgs Trainer Streich kündigt veränderte Startelf an

Fußball

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 14:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Freiburg. Trainer Christian Streich hat für die Startelf des SC Freiburg im DFB-Pokalspiel gegen Dynamo Dresden Veränderungen angekündigt.

Freiburgs Trainer Christian Streich stellt plant für das Spiel gegen Dynamo Dresden mit einer veränderten Startelf. Foto: Patrick Seeger

Anzeige

„Wie radikal die sein werden, wird man erst Mittwoch sehen“, sagte er vor dem Heimspiel im Schwarzwald-Stadion. Sicher sei, dass in der Innenverteidigung Caglar Söyüncü und Robin Koch auflaufen. Nach dem Ausfall von Philipp Lienhart (Muskel- und Sehnenverletzung im Knie) sind sie die beiden verbliebenen Fußballer für diese Position. Neuzugang Koch spielte bislang nur in der ersten Runde des DFB-Pokals von Beginn an und kommt auf eine Einwechslung gegen Hertha BSC.

Ihr Kommentar zum Thema

Freiburgs Trainer Streich kündigt veränderte Startelf an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige