Fußball

Fünf Corona-Fälle beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel

Fußball

Dienstag, 15. März 2022 - 12:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kiel. Trotz eines Corona-Ausbruchs bei Holstein Kiel ist die Partie am Sonntag gegen den FC Ingolstadt nach Angaben des norddeutschen Fußball-Zweitligisten nicht gefährdet.

Beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel wurden im direkten Mannschaftsumfeld fünf Corona-Infektionen festgestellt. Foto: Christophe Gateau/dpa

Wie der Club mitteilte, wurden im direkten Mannschaftsumfeld der Kieler fünf positive Befunde auf Coronavirus festgestellt. Die betroffenen Personen hätten sich umgehend in häusliche Isolation begeben. Nähere Angaben machte der Verein nicht.

Am Dienstagmorgen wurden weitere Tests vorgenommen. Die geplante Trainingseinheit sollte erst nach dem Erhalt der Ergebnisse stattfinden. „Die Verantwortlichen der KSV stehen mit der DFL im Austausch“, hieß es in einer Mitteilung des Vereins.

© dpa-infocom, dpa:220315-99-528348/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fünf Corona-Fälle beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha