Fußball

Fünf deutsche Vereine in der Champions League

Fußball

Donnerstag, 19. Mai 2022 - 04:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sevilla. Nach dem Triumph von Eintracht Frankfurt in der Europa League stellt die Fußball-Bundesliga in der kommenden Saison erstmals fünf Starter in der Gruppenphase der Champions League.

Eintrachts Santos Borre feiert den Siegtreffer. Foto: Isabel Infantes/PA Wire/dpa

Meister FC Bayern, Vize Borussia Dortmund sowie der Dritte Bayer Leverkusen und Vierte RB Leipzig hatten sich über die am vergangenen Wochenende abgeschlossene Liga qualifiziert. Die Eintracht bekommt den Startplatz als Sieger des zweitgrößten europäischen Wettbewerbs.

In der Europa League starten im kommenden Jahr der 1. FC Union Berlin und der SC Freiburg. Der 1. FC Köln hat sich als Siebter für die Playoffs zur Gruppenphase der Conference League qualifiziert.

Eine Premiere sind fünf Champions-League-Starter aus einem Nationalverband nicht. Der Sieger der Europa League oder Champions League darf sich nur nicht über die Liga für die Königsklasse qualifiziert haben.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-345623/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fünf deutsche Vereine in der Champions League

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha