Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Gastgeber Brasilien gewinnt die Copa América

Fußball

Montag, 8. Juli 2019 - 00:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rio de Janeiro. Die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft hat die Copa América gewonnen. Die Seleção setzte sich im legendären Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro mit 3:1 (2:1) gegen Peru um den Ex-Hamburger Paolo Guerrero durch und sicherte sich die Südamerikameisterschaft.

Brasiliens Gabriel Jesus jubelt über seinen Treffer zum 2:1. Foto: Silvia Izquierdo/AP

Für den Gastgeber trafen Everton (15.), Gabriel Jesus (47.) und Richarlison (90.) per Strafstoß. Guerrero verwandelte für die Peruaner in der 44. Minute einen Elfmeter nach Handspiel von Thiago Silva zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Die letzten 20 Minuten spielte Brasilien in Unterzahl, nachdem Gabriel Jesus wegen eines Fouls an Renato Tapia mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz gestellt wurde.

Den letzten Copa-Triumph hatte die Seleção 2007 gefeiert und hatte es seitdem noch nicht einmal unter die besten vier Teams geschafft.

Ihr Kommentar zum Thema

Gastgeber Brasilien gewinnt die Copa América

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha