Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Gladbach ohne Defensiv-Trio - Rose: „Wir bekommen das hin“

Fußball

Mittwoch, 27. November 2019 - 18:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Graz. Trainer Marco Rose ist trotz der Ausfälle in der Defensivzentrale von Borussia Mönchengladbach vor dem Europa-League-Spiel gegen den Wolfsberger AC zuversichtlich.

Muss gegen den Wolfsberger auf ein Defensiv-Trio verzichten: Gladbachs Trainer Marco Rose. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

„Wir bekommen das hin. Es ist schwierig, wenn Spieler ausfallen – egal, wer das ist. Aber wir haben einen guten Kader und eine Idee, wie wir die Ausfälle auffangen können“, sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten in Graz am Mittwoch, einen Tag vor der Partie gegen die Österreicher (18.55 Uhr/DAZN).

Neben Christoph Kramer (Gelbsperre) konnten auch die beiden verletzten Innenverteidiger Nico Elvedi und Matthias Ginter die Reise nach Graz nicht antreten. „Wir haben überhaupt nicht das Gefühl, dass uns das belasten oder weh tun könnte. Wir vertrauen den Jungs, die morgen spielen werden, und gehen positiv ins Spiel“, sagte Rose.

In der Gruppe J kann sich der Bundesliga-Tabellenführer mit einem Sieg - bei gleichzeitiger Niederlage der AS Rom bei Basaksehir FK - vorzeitig für die nächste Runde qualifizieren. Das Hinspiel hatten die Gladbacher zu Hause überraschend klar mit 0:4 verloren.

Ihr Kommentar zum Thema

Gladbach ohne Defensiv-Trio - Rose: „Wir bekommen das hin“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha