Fußball

Gladbachs Abwehrchef Ginter geht von Verbleib aus

Fußball

Dienstag, 10. August 2021 - 08:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kaiserslautern. Borussia Mönchengladbach darf auf einen Verbleib von Abwehrchef Matthias Ginter hoffen.

Hat nicht die Absicht zu wechseln: Gladbachs Abwehrchef Matthias Ginter. Foto: ---/Borussia Mönchengladbach/dpa

Auf die Frage, ob er auch in der zweiten Pokalrunde nach Transferschluss noch für den Fußball-Bundesligisten spiele, antwortete der 27-Jährige in der ARD: „Ich gehe fest davon aus.“ Die Borussia und der frühere Weltmeister Ginter hatten zuvor am Montagabend ihr Pokal-Auftaktmatch mit 1:0 (1:0) bei Traditionsclub 1. FC Kaiserslautern gewonnen.

Rund um den begehrten Innenverteidiger gab es zuletzt immer wieder Gerüchte, sein Vertrag läuft im Sommer 2022 aus. „Ich glaube, Max Eberl hat es auch ganz gut erklärt, warum bei uns noch kein Angebot für eine Verlängerung eingegangen ist. Wir haben Corona, es sind schwere Zeiten für alle Vereine - und dementsprechend wird man sehen“, sagte Ginter. Der neue Trainer Adi Hütter kommentierte: „Ich freue mich natürlich, wenn Matze da bleibt, klar.“ Ginter habe auf dem Betzenberg Kaiserslautern „ein sehr gutes Spiel gemacht“.

© dpa-infocom, dpa:210810-99-787196/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gladbachs Abwehrchef Ginter geht von Verbleib aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha