Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Goeßling tritt aus Nationalelf zurück

Fußball

Donnerstag, 4. Juli 2019 - 17:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Lena Goeßling hat als erste Spielerin nach dem WM-Aus ihre Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beendet.

Spielt nicht mehr für Deutschland: Lena Goeßling. Foto: Armin Weigel

„Ich stehe der Nationalmannschaft in Zukunft nicht mehr zur Verfügung“, sagte die 33 Jahre alte Fußballerin vom VfL Wolfsburg der „Bild“. Sie „habe während des Turniers gemerkt, dass nicht mehr auf mich gebaut wird“, erklärte eine der bekanntesten deutschen Fußallerinnen.

Die Mittelfeldspielerin war beim WM-Turnier in Frankreich nur ein einziges Mal zum Einsatz gekommen. Beim 1:0-Sieg im Gruppenspiel gegen Spanien stand sie in der Startelf.

Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg war am Samstag im Viertelfinale gegen Schweden ausgeschieden. Durch die 1:2-Niederlage verpasste das DFB-Team auch die Olympia-Qualifikation. „Der Mannschaft habe ich es am Abend nach dem verlorenen Spiel gegen Schweden mitgeteilt, der Bundestrainerin am Dienstag“, sagte Goeßling.

Ihr Kommentar zum Thema

Goeßling tritt aus Nationalelf zurück

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha