Fußball

Götze mit Eindhoven in Conference League ausgeschieden

Fußball

Donnerstag, 14. April 2022 - 21:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Eindhoven. Auch ein starker Mario Götze hat das Aus der PSV Eindhoven im Viertelfinale der Fußball-Conference League nicht verhindern können.

Ist mit PSV Eindhoven in der Conference League ausgeschieden: Mario Götze. Foto: Rui Vieira/AP/dpa

Der Weltmeister von 2014 bereitete beim 1:2 (1:0) gegen den Premier-League-Verein Leicester City den Führungstreffer durch Era Zahavi (27.) vor. Dank der Treffer durch James Maddison (77.) und Ricardo Pereira (88.) schafften die Engländer aber noch die Wende. Im Hinspiel in Leicester hatten sich die beiden Teams 0:0 getrennt.

Der Ex-Dortmunder und -Münchner Götze überzeugte vor allem vor der Pause als Ideen- und Taktgeber in der Mannschaft des deutschen Trainers Roger Schmidt. Nach der Pause drängten die Gäste auf den Ausgleich und setzten die Abwehr um den früheren Augsburger Philipp Max unter Druck. Drei Minuten nach der Auswechselung des erschöpften Max gelang Maddison das 1:1, elf Minuten später schaffte Ricardo Pereira den verdienten Siegtreffer.

© dpa-infocom, dpa:220414-99-923695/2

Ihr Kommentar zum Thema

Götze mit Eindhoven in Conference League ausgeschieden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha