Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Gonzalez spricht über VfB-Abschied

Fußball

Montag, 13. Juli 2020 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Der argentinische Nationalspieler Nicolas Gonzalez will den VfB Stuttgart offenbar verlassen.

Nicolas Gonzalez will den VfB Stuttgart verlassen. Foto: Tom Weller/dpa-Pool/dpa

„Es war eine großartige Geschichte in Deutschland. Aber jetzt habe ich mich entschieden: Ich will weg, ich will eine Luftveränderung. Ich will Stuttgart verlassen“, sagte der 22 Jahre alte Angreifer dem italienischen Internetportal tuttomercatoweb.com. „Ich habe schon mit dem Club gesprochen, und ich bin bereit für ein neues Kapitel meiner Karriere.“ Der VfB kommentierte die Aussagen zunächst nicht.

Gonzalez hatte in der vergangenen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga 14 Treffer für die Schwaben erzielt und damit maßgeblichen Anteil an der Bundesliga-Rückkehr des Traditionsclubs. Er besitzt bei den Stuttgartern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

© dpa-infocom, dpa:200713-99-773665/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gonzalez spricht über VfB-Abschied

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha