Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Greuther Fürth gelingt Klassenverbleib

Fußball

Sonntag, 13. Mai 2018 - 17:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Heidenheim. Die SpVgg Greuther Fürth hat dank eines 1:1 (0:0) gegen den 1. FC Heidenheim und Schützenhilfe aus den anderen Stadien den Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft.

Fürths Khaled Narey (l) versucht mit aller Kraft, den von Heidenheims Norman Theuerkauf (r) gespielten Ball abzufangen. Foto: Stefan Puchner

Weil Tim Skarke in der 90. Minute den Führungstreffer von Julian Green (51. Minute) aber ausglich, mussten die Spieler und die mitgereisten Fans unter den 14.850 Zuschauern in der Voith-Arena aber bis zum Ende zittern.

Anzeige

Heidenheim beendet die Saison auf Rang 13 der Tabelle, Fürth kletterte am 34. Spieltag noch auf den rettenden 15. Platz und profitierte dabei vor allem von den Niederlagen von Eintracht Braunschweig bei Holstein Kiel und Erzgebirge Aue gegen Darmstadt.

Ihr Kommentar zum Thema

Greuther Fürth gelingt Klassenverbleib

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige