Fußball

Grindel: Merkel braucht keinen Ratschlag zu WM-Besuch

Fußball

Sonntag, 13. Mai 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. DFB-Präsident Reinhard Grindel will sich nicht in die Frage eines Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel und deutschen Regierungsvertretern bei der Fußball-WM 2018 in Russland einmischen.

Steht Bundeskanzlerin Angela Merkel für einen Ratschlag für einen WM-Besuch in Russland gerne zur Verfügung: DFB-Präsident Reinhard Grindel. Foto: Jan Woitas

Steht Bundeskanzlerin Angela Merkel für einen Ratschlag zu einem WM-Besuch in Russland gerne zur Verfügung: DFB-Präsident Reinhard Grindel. Foto: Christophe Gateau


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.