Fußball

„Großartig“: Ronaldos fünfte Weltfußballer-Kür

Fußball

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 06:57 Uhr

von Von Florian Lütticke, dpa

dpa London. Fünfter Coup für Cristiano Ronaldo. Portugals Superstar wird erneut als Weltfußballer gekürt und schließt zu seinem Erzrivalen Lionel Messi auf. Der deutsche Fußball geht bei den Einzel-Auszeichnungen hingegen leer aus. Nur ein Weltmeister steht in der Elf des Jahres.

Gilt eher als Außenseiter für die Trophäe des Welttorhüters: Bayerns Manuel Neuer. Foto: Walter Bieri

Cristiano Ronaldo ist zum fünften Mal als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet worden. Foto: Alastair Grant


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.