Fußball

Gueye wechselt vom FC Everton zu Paris Saint-Germain

Fußball

Dienstag, 30. Juli 2019 - 11:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Der Mittelfeldspieler Idrissa Gueye wechselt vom FC Everton zum französischen Fußball-Meister Paris Saint-Germain (PSG), teilte der Club von Trainer Thomas Tuchel mit.

Wechselt vom FC Everton zu Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye (r) in Aktion beim Afrika-Cup. Foto: Gehad Hamdy

Der aus dem Senegal stammende Gueye habe einen Vertrag bis zum Juni 2023 unterschrieben. Die Kosten für den Transfer liegen laut Medienberichten bei über 30 Millionen Euro, PSG machte dazu keine Angaben.

Der 29 Jahre alte Gueye hatte am 19. Juli mit der Nationalmannschaft des Senegals das Finale des Afrika-Cups gegen Algerien verloren. Der in Dakar geborene defensive Mittelfeldspieler hatte 2015 den OSC Lille in Richtung Großbritannien verlassen. Nach einem Jahr bei Aston Villa wechselte Gueye zu Everton. Nun sei er sehr stolz, bei PSG zu sein, sagte Gueye.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.