Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

HSV-Trainer Titz bekommt Wunschspieler Moritz

Fußball

Mittwoch, 23. Mai 2018 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Erstliga-Absteiger Hamburger SV hat Christoph Moritz für seine erste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern. 

Wechselt vom FCK zum HSV: Christoph Moritz. Foto: Guido Kirchner

Der 28-Jährige erhielt einen Zweijahresvertrag bei den Hamburgern, teilte der Club. Moritz ist der dritte neue Spieler bei den Hanseaten. Zuvor hatte der HSV David Bates (Glsgow Rangers) und Manuel Wintzheimer (Bayern München) geholt.

Anzeige

„Christoph Moritz ist ein Fußballer mit hohem technischen Niveau und einer herausragenden Mentalität, der zudem über reichlich Erst- und Zweitliga-Erfahrung verfügt. Er wird eine echte Verstärkung für uns sein“, sagte HSV-Kaderplaner Johannes Spors. Moritz spielte in der Bundesliga für den FC Schalke 04 und kam auch in drei Champions-League-Partien zum Einsatz. Anschließend wechselte er zu Mainz 05, ehe er 2016 zu den Lauterern kam. In der vergangenen Spielzeit war er Kapitän der Pfälzer und absolvierte 30 Spiele.

In der Vergangenheit hatte Moritz immer wieder auch mit langwierigen Verletzungen zu tun, die ihn bremsten. Er galt als einer der Wunschspieler von HSV-Trainer Christian Titz. Beide kennen sich schon länger. Titz war unter anderem sein persönlicher Trainer.

Ihr Kommentar zum Thema

HSV-Trainer Titz bekommt Wunschspieler Moritz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige