Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

HSV am Abgrund - Polizei ermittelt: Grabkreuze am Volkspark

Fußball

Sonntag, 11. März 2018 - 11:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München/Hamburg. Der Hamburger SV steht vor einem trostlosen Premierenabstieg aus der Bundesliga. Am Schreckensort München bleibt Bernd Hollerbach auch in seinem siebten Spiel erfolglos. In Hamburg sorgen Unbekannte für eine Eskalation: Mit einem Drohplakat und Grabkreuzen vor dem Stadion.

Die HSV-Profis sorgten mit dem 0:6 in München bei ihren Fans für eine weitere Enttäuschung. Foto: Tobias Hase

Ihr Kommentar zum Thema

HSV am Abgrund - Polizei ermittelt: Grabkreuze am Volkspark

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha