Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

HSV unter Hollerbach weiter ungeschlagen - 1:1 gegen 96

Fußball

Sonntag, 4. Februar 2018 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Der Hamburger SV ist auch im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach ungeschlagen geblieben. Die Hanseaten trennten sich am Sonntag zum Abschluss des 21. Spieltages in der Fußball-Bundesliga 1:1 (0:1) vom Nordrivalen Hannover 96.

HSV-Spieler Bobby Wood (r) und Salif Sane von Hannover 96 kämpfen um den Ballbesitz. Foto: Daniel Reinhardt

Anzeige

Das Tor für Hannover 96 erzielte der Norweger Iver Fossum (37. Minute), ehe Filip Kostic (86.) vor 46 016 Zuschauern im erneut nicht ausverkauften Volksparkstadion noch den späten Ausgleich erzielte. Hamburg bleibt mit nun 17 Punkten weiterhin Tabellen-17., Hannover von Trainer André Breitenreiter bleibt mit 28 Punkten Zehnter. Hamburgs Kyriakos Papadopoulos sah kurz vor Schluss die Gelb-Rote Karte (90.+3).


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige