Fußball

HSV will Mönchengladbacher Benes - Boldt: „Mehr als Gerücht“

Fußball

Montag, 20. Juni 2022 - 16:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Der Hamburger SV will Mittelfeldspieler Laszlo Benes vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verpflichten.

Spielt Gladbachs Laszlo Benes zukünftig für den HSV?. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

„Das ist mehr als nur ein Gerücht. Er ist ein Spieler, der sehr, sehr spannend ist, der zu uns passen würde“, sagte Sportvorstand Jonas Boldt beim Trainingsstart des HSV. Der 24-jährige Slowake hatte in der vergangenen Saison 13 Spiele für die Gladbacher bestritten und dabei eine Torvorlage gegeben.

Dagegen steht Sonny Kittel vor dem Abschied. Der 29 Jahre alte Mittelfeldakteur will in die USA wechseln und verhandelt derzeit mit DC United Washington aus der Major League Soccer. Bis zum Wochenende sollen die Verhandlungen abgeschlossen sein, ansonsten werde Kittel mit ins Trainingslager nach Österreich reisen, sagte Boldt und meinte: „Alle Rahmenbedingungen sind besprochen. Entweder es funktioniert oder es funktioniert nicht.“

Kittel ist ein Schlüsselspieler beim HSV. Er hat 104 Pflichtspiele für die Norddeutschen bestritten und 30 Tore erzielt sowie 33 Torvorlagen gegeben.

© dpa-infocom, dpa:220620-99-732466/2

Ihr Kommentar zum Thema

HSV will Mönchengladbacher Benes - Boldt: „Mehr als Gerücht“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha