Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Hannover 96 muss vorerst auf Waldemar Anton verzichten

Fußball

Donnerstag, 16. November 2017 - 16:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hannover. Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Nord-Duell bei Werder Bremen am Sonntag auf Abwehrspieler Waldemar Anton verzichten.

Waldemar Anton (l) verlässt beim Spiel gegen Israel mit schmerzverzerrtem Gesicht den Platz. Foto: Berney Ardov

Anzeige

Der Defensivspezialist zog sich beim U21-Länderspiel der DFB-Elf in Israel (5:2) eine starke Prellung des rechten Kniegelenks zu, wie eine MRT-Untersuchung ergab. Über die Ausfallzeit des 21-Jährigen machte der Club keine Angaben. Das Abwehr-Talent kam beim Aufsteiger in der bisherigen Saison in allen elf Liga-Partien über 90 Minuten zum Einsatz.

Ihr Kommentar zum Thema

Hannover 96 muss vorerst auf Waldemar Anton verzichten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige