Fußball

Hansa-Vorstand Pieckenhagen: Fans im Stadion „Riesenchance“

Fußball

Sonntag, 13. September 2020 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rostock. Hansa Rostocks Sportvorstand Martin Pieckenhagen hat das DFB-Pokal-Spiel gegen den VfB Stuttgart vor bis zu 7500 Fans als „Riesenchance für den Fußball“ bezeichnet.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport vom FC Hansa Rostock. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Die Partie am Sonntag sei zudem eine „große Probe für uns in Rostock, ob wir es mit Zuschauern hinbekommen“, sagte der 48 Jahre alte frühere Bundesliga-Profi.

Anders als in anderen Pokal-Städten hatten die Behörden in Rostock mehrere Tausend Fans im Ostseestadion erlaubt. „Nervosität nicht, Anspannung ja“, sagte Pieckenhagen vor dem Spiel zum Zuschauer-Thema: „Das ist eine sehr, sehr große Herausforderung mit dem, auf was wir alles achten müssen. Wir hoffen, dass wir das Ostseestadion irgendwann wieder voll haben. Das ist der erste Schritt.“

© dpa-infocom, dpa:200913-99-544252/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hansa-Vorstand Pieckenhagen: Fans im Stadion „Riesenchance“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha