Fußball

Hasenhüttl bringt 18-jährigen Konaté für Kapitän Orban

Fußball

Donnerstag, 22. Februar 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl baut im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde gegen den SSC Neapel auf den 18 Jahre alten Ibrahima Konaté anstelle des verletzten Kapitäns Willi Orban.

Kommt für den verletzten RB-Kapitän Willi Orban ins Team: Ibrahima Konaté. Foto: Jan Woitas

Zudem bringt der Coach des Tabellenfünften der Fußball-Bundesliga auf dem linken Verteidigerposten an diesem Donnerstag (19.00 Uhr) den Brasilianer Bernardo. Lukas Klostermann ist zunächst nur Ersatz.

Im Mittelfeld übernimmt Diego Demme die Rolle von Naby Keita, der wegen einer Oberschenkelzerrung fehlt. Orban kann wegen einer tiefen Fleischwunde nicht spielen, die er sich beim 1:2 am Montag auswärts gegen Eintracht Frankfurt zugezogen hatte.

Konaté wird zusammen mit seinem 19 Jahre alten französischen Landsmann Dayot Upamecano die kräftige und hoch aufgeschossene Innenverteidigung gegen den Spitzenreiter der Serie A bilden.

Gegner Neapel bietet diesmal den zuletzt gesperrten Torjäger Dries Mertens und den bei der 1:3-Hinspielniederlage zunächst geschonten Lorenzo Insigne auf. Beide sind unter 1,70 Meter groß und äußerst quirlig.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.