Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Hertha-Gründungsschiff zurück in Berlin

Fußball

Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Kurz vor Ende des Jubiläumsjahres ist das Gründungsschiff des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zurück in Berlin. Am Donnerstagmittag legte der Dampfer nach der Fahrt aus dem Hafen vom brandenburgischen Wustermark vor rund 50 Fans und Schaulustigen im Hafen Rummelsburg an.

Das Ausflugsschiff mit dem Namen Hertha kehrte nach Berlin zurück. Foto: Gregor Fischer

Eigentlich sollte das Schiff bereits zum 125. Geburtstag des Clubs im Sommer zurückkehren, erhielt aber zunächst keine Genehmigung für Berliner Gewässer. Eine Initiative um Hertha-Vorstandsmitglied Ingmar Pering hatte das Schiff mit Hilfe des Verkaufs von Aktien an Fans und Unterstützer gekauft. Das Ziel bleibt, dass der Dampfer mit Fahrgästen auf Berliner Gewässern unterwegs sein wird.

Anzeige

Bei der Namensgebung des Clubs im Jahr 1892 hatte sich einer der Gründer an einen Ausflug auf dem Schiff „Hertha“ erinnert.

Ihr Kommentar zum Thema

Hertha-Gründungsschiff zurück in Berlin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige