Herthas Darida aus Quarantäne: „Ihr seid unsere Helden“

dpa Berlin. Fußballprofi Vladimir Darida von Bundesligist Hertha BSC hat sich in der Coronavirus-Krise mit einer Botschaft aus der häuslichen Quarantäne zu Wort gemeldet.

Herthas Darida aus Quarantäne: „Ihr seid unsere Helden“

Hat sich aus der häuslichen Quarantäne gemeldet: Vladimir Darida von Hertha BSC. Foto: Daniel Karmann/dpa

Nach dem positiven Befund eines Spielers halten sich Mannschaft, Trainer und Funktionsteam derzeit für zwei Wochen zuhause auf. „Besonderer Dank an das Krankenpersonal, ihr seid unsere Helden, ihr macht einen überragenden Job!“, sagte der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler in einem Video, das der Club am Donnerstag verbreitete. Dabei richtete sich der Tscheche auch an die übrige Bevölkerung: „Bleibt zuhause wie es möglich ist, seid rücksichtsvoll. Wir schaffen das zusammen.“

In dem Video ist zu sehen, wie Darida auf einem Spinning-Rad fährt, das der Verein seinen Spielern zur Verfügung gestellt hat. „Jeder macht seine Trainingseinheiten individuell“, berichtete der Routinier. Während die Deutsche Fußball Liga zunächst bis zum 2. April die Spiele ausgesetzt hat, darf in Berlin bis zum 19. April nicht gespielt werden. Das hatte der Senat im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus beschlossen.