Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Heynckes nach Neuers leichtem Training: „Sah sehr gut aus“

Fußball

Freitag, 6. April 2018 - 14:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Nach Auskunft von Trainer Jupp Heynckes hat Manuel Neuer das erste leichte Torwarttraining nach seiner langen Verletzung gut weggesteckt.

Manuel Neuer hat das erste leichte Torwarttraining gut weggesteckt. Foto: Andreas Gebert

„Ich habe mir das Training angeschaut, das sah sehr gut aus. Ihm geht es den Umständen entsprechend sehr gut, er hat keine Beschwerden, und der Fuß hat auch keine Reaktion gezeigt“, sagte Heynckes in München. Das weitere Vorgehen werde zwischen Ärzten, Physiotherapeuten, Trainern und dem Spieler abgesprochen.

Der 32-jährige Neuer hatte am Donnerstag erstmals seit mehr als einem halben Jahr wieder eine leichte torwartspezifische Trainingseinheit absolviert und hielt auch die ersten Schüsse auf sein Tor. Nach seinem dritten Mittelfußbruch erreichte er auf dem Weg zum Comeback das nächste Etappenziel. Seit mehr als einem halben Jahr fällt der mehrmalige Welttorhüter aus.

Der Kapitän der Nationalelf und des FC Bayern hatte nach langer Rehabilitation vor zwei Wochen wieder „das erste Mal bei hundert Prozent“ laufen können. Anschließend drehte er auch wieder erste Runden auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße; erst in Turnschuhen, dann auch wieder in Fußballschuhen.

Ihr Kommentar zum Thema

Heynckes nach Neuers leichtem Training: „Sah sehr gut aus“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha