Fußball

Hinteregger: Frankfurt wollte, dass ich im Sommer gehe

Fußball

Freitag, 27. Mai 2022 - 12:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Bei Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt und Abwehrspieler Martin Hinteregger standen die Zeichen nach Aussagen des Österreichers mehrere Male auf Trennung.

Gewann mit Eintracht Frankfurt die Europa League: Martin Hinteregger (mit Pokal). Foto: Uwe Anspach/dpa

„In diesem Jahr ist sehr viel in die Brüche gegangen. Mir wurde im Spätherbst und zwischen den Viertelfinal-Spielen gegen Barcelona gesagt, dass ich im Sommer gehen soll“, sagte der 29 Jahre alte Hinteregger der österreichischen „Kronen-Zeitung“. Eine Verlängerung des bis 2024 gültigen Vertrags sei demnach „Blödsinn“.

Inzwischen sollen sich die Vorzeichen zwischen Club und Spieler aber geändert haben. Fanliebling Hinteregger soll demnach auch in der kommenden Spielzeit, in der die Eintracht erstmals in der  Königsklasse dabei ist, für die Hessen auflaufen. „Ich bin überrascht über die Kehrtwende des Clubs, dass ich doch bleiben soll. Die Champions League will ich mir mit diesen Fans sicher nicht entgehen lassen“, sagte Hinteregger.

© dpa-infocom, dpa:220527-99-451389/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hinteregger: Frankfurt wollte, dass ich im Sommer gehe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha