Fußball

Hoeneß-Appell an Zusammenhalt - „Wir sind ein Volk“

Fußball

Donnerstag, 1. April 2021 - 10:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Uli Hoeneß hat im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie an den Zusammenhalt der Menschen in Deutschland appelliert. Zugleich ist der frühere Präsident des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München davon überzeugt, dass die deutsche Impfkampagne erfolgreich sein wird.

Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß appelliert in Corona-Zeiten an den Zusammenhalt der Menschen im Land. Foto: Marijan Murat/dpa

„Wir sind ein Volk. Es geht um den Kampf gegen eine Krankheit, die wir alle noch nicht erlebt haben. Und da müssen wir zusammenhalten“, sagte der 69-Jährige bei der Übertragung des WM-Qualifikationsspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordmazedonien (1:2) im Fernsehsender „RTL“.

Nach Ansicht des Bayern-Ehrenpräsidenten ist die Impfkampagne gegen das Virus Sars-CoV-2 in Deutschland auf einem guten Weg. Er sei überzeugt, dass man jetzt auf der Zielgerade der ganzen Geschichte sei und dass man bis Ende Juli ziemlich durch sein werde mit den Impfungen. „Man muss jetzt etwas mehr Geduld haben“, forderte Hoeneß. Und weiter: „Wir werden jetzt demnächst viele Biontech-Vakzine kriegen, wir werden demnächst Curevac-Medizin bekommen - und dann geht es zack, zack.“

© dpa-infocom, dpa:210401-99-52867/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hoeneß-Appell an Zusammenhalt - „Wir sind ein Volk“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha