Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Höwedes soll wieder bei Schalke trainieren

Fußball

Sonntag, 15. Juli 2018 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Ex-Weltmeister Benedikt Höwedes soll nach einem Bericht der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Onlineausgabe) wieder ins Mannschaftstraining beim FC Schalke 04 zurückkehren.

Benedikt Höwedes war bisher an Juventus Turin ausgeliehen. Foto: Alessandro Di Marco

Der in der vorigen Saison an Juventus Turin verliehene Abwehrspieler steht beim Vizemeister auf der Streichliste, einen neuen Club hat er allerdings noch nicht gefunden. „Das ist völlig unproblematisch für uns, wenn er hier wieder mittrainiert“, sagte Schalke-Manager Christian Heidel der Zeitung. „Bene muss ja fit werden.“

Höwedes war von der unlängst zu Ende gegangenen China-Reise der Schalker befreit. Der Fußball-Bundesligist absolviert am Montag das erste Training nach der Werbe-Tour im Reich der Mitte. Offen soll noch sein, an welchem Tag der 30-Jährig bei Team von Trainer Domenico Tedesco wieder einsteigt. Möglicherweise wird Höwedes erst am Dienstag oder Mittwoch wieder bei Schalke trainieren. Der Vertrag des früheren Nationalspielers bei Schalke läuft noch bis 2020.

Ihr Kommentar zum Thema

Höwedes soll wieder bei Schalke trainieren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha