Fußball

Hoffenheimer Posch bei ÖFB-Auswahl positiv getestet

Fußball

Dienstag, 29. März 2022 - 07:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wien. Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss vorerst auf Abwehrspieler Stefan Posch verzichten.

Hoffenheims Stefan Posch ist erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: Tom Weller/dpa

Der 24-Jährige hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Posch ist derzeit bei der österreichischen Nationalmannschaft. Nachdem zuvor ein Antigentest negativ ausgefallen war, ergab der PCR-Test am Montagabend nach Angaben des österreichischen Verbandes ÖFB ein positives Ergebnis.

Posch war schon im Februar 2021 an Corona erkrankt. Er wird nun mindestens das Länderspiel am Dienstag (20.45 Uhr) in Wien gegen Schottland und das Punktspiel der Hoffenheimer am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Bochum verpassen.

© dpa-infocom, dpa:220329-99-710813/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hoffenheimer Posch bei ÖFB-Auswahl positiv getestet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha