Hofmann bleibt Vorsitzender des FSV Mainz

dpa Mainz. Stefan Hofmann bleibt Vorsitzender des FSV Mainz 05.

Hofmann bleibt Vorsitzender des FSV Mainz

Bleibt Vorsitzender des FSV Mainz 05: Stefan Hofmann. Foto: Thomas Frey/dpa

Der 58 Jahre alte Referatsleiter im rheinland-pfälzischen Bildungsministerium erhielt bei der digital ausgerichteten Mitgliederversammlung 592 Stimmen für eine weitere Amtszeit, das waren 92,79 Prozent der abgegebenen Stimmen; 46 Mitglieder votierten gegen ihn.

Hofmann, der über die Fußballlehrerlizenz verfügt, steht seit dreieinhalb Jahren an der Spitze des Vereins. Seither habe er „das Schiff sicher durch stürmische Zeiten gelenkt“, wie der Aufsichtsratsvorsitzende Volker Baas würdigte. Einen zweiten Bewerber hatte die Wahlkommission einstimmig abgelehnt, da er die formalen Anforderungen nicht erfülle.

„Das ist ein tolles Ergebnis und eine Wertschätzung meiner Arbeit“, kommentierte der alte und neue Vereinschef, der in dieser Funktion auch Vorsitzender des dreiköpfigen Vorstands ist. Er sei sich aber auch der Verantwortung bewusst, die damit verbunden sei. „Ich nehme das Ergebnis als Ansporn und Auftrag, um den Verein in ein ruhiges Fahrwasser zu führen“, versprach Hofmann.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-196424/2