Fußball

Hussein als Schiedsrichterin bei Frauen-EM

Fußball

Dienstag, 19. April 2022 - 12:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Die Deutsche Riem Hussein gehört zum Kreis der zwölf Schiedsrichterinnen, die die 31 Spiele der Frauen-Europameisterschaft im Sommer in England leiten werden.

Schiedsrichterin Riem Hussein ist eine von zwölf Schiedsrichterinnen, die bei der EM in England zum Einsatz kommen. Foto: picture alliance / dpa

Wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) weiter mitteilte, wird neben der 41 Jahre alten Bad Harzburgerin und den anderen weiblichen Referees auch Emikar Calderas Barrera aus Venezuela Teil des EM-Teams sein. Das Kontinentalturnier findet in diesem Jahr vom 6. bis 31. Juli statt.

Im Gegenzug soll eine noch nicht benannte europäische Referee-Crew Spiele bei der Copa América Femenina im Juli in Kolumbien leiten, hieß es in der Verbandsmitteilung weiter.

Zudem gab die UEFA bekannt, dass erstmals bei einer Frauen-EM der Videoassistent zum Einsatz kommen wird. Aus Deutschland sind die Bundesliga-Unparteiischen Christian Dingert und Harm Osmers für den Videobeweis-Einsatz vorgesehen.

© dpa-infocom, dpa:220419-99-962535/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hussein als Schiedsrichterin bei Frauen-EM

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha