Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Istanbuler Derby wird ohne Publikum zu Ende gespielt

Fußball

Mittwoch, 25. April 2018 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Istanbul. Nach dem Abbruch des Krawall-Stadtderbys der Fußballclubs Fenerbahce und Besiktas in Istanbul wird die verbliebene Spielzeit nachgeholt.

Senol Günes, Trainer von Besiktas Istanbul, hält sich eine Tüte Eis auf den Kopf, nachdem er von einem Gegenstand am Kopf getroffen wurde. Foto: Uncredited/AP

Die restlichen 33 Minuten des Pokalhalbfinal-Rückspiels werden am 3. Mai im Fenerbahce-Stadion ohne Zuschauer gespielt, teilte der türkische Fußballverband mit.

Besiktas-Trainer Senol Günes war im Pokalhalbfinal-Rückspiel der beiden Stadtrivalen am 19. April von einem Gegenstand am Kopf getroffen und verletzt worden. Anschließend kam es zu Krawallen, das Spiel wurde in der 57. Minute beim Stand von 0:0 abgebrochen.

Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete am Mittwoch, Günes und drei Spieler von Besiktas seien von der Staatsanwaltschaft zur Zeugenaussage als Opfer gebeten worden. Nach dem Vorfall waren dutzende Menschen festgenommen worden, darunter auch der mutmaßliche Haupttäter, der den Gegenstand geworfen haben soll.

Der Zwischenfall hatte in der Türkei für Empörung gesorgt. Sogar Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan schaltete sich ein und sagte: „Das ist mehr als Fußball-Terror. Da gibt es, ich muss offen sprechen, auch eine Verschwörung.“ Details nannte Erdogan nicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Istanbuler Derby wird ohne Publikum zu Ende gespielt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha