Fußball

Jahn Regensburg beendet Heidenheims Serie

Fußball

Samstag, 2. März 2019 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Heidenheim. Der SSV Jahn Regensburg hat die Erfolgsserie des 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Nach zuvor neun Spielen ohne Niederlage unterlag der FCH den Bayern am Samstag mit 1:2 (0:1).

Sargis Adamjan (l-r) hat das Tor zum 2:1 für Regensburg gegen den FC Heidenheim erzielt und jubelt mit Sebastian Stolze und Marco Grüttner. Foto: Stefan Puchner

Marco Grüttner (44. Minute) und Sargis Adamyan (58.) erzielten die Treffer für die Gäste. Den Heidenheimern reichte der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Kapitän Marc Schnatterer (50.) per Freistoß nicht zum Punktgewinn. Beide Teams behalten ihren Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle.

Den Gästen merkte man das Selbstbewusstsein nach dem jüngsten 2:1-Erfolg gegen den Hamburger SV an. Heidenheim war über weite Strecken das aktivere Team, doch die Regensburger agierten stark im Spiel gegen den Ball und wurden über Umschaltaktionen gefährlich. Nach einem Patzer von Heidenheims Robert Andrich gelang Grüttner kurz vor der Pause die Führung, die Schnatterer nach dem Seitenwechsel mit einem schönen Freistoßtor egalisierte. Eine weitere Unsicherheit der Gastgeber nutzte Adamyan schließlich zum Siegtreffer.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.