Fußball

Juve gewinnt Spitzenspiel bei Lazio durch spätes Tor

Fußball

Samstag, 3. März 2018 - 20:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Mit einem Treffer in der Nachspielzeit hat Italiens Fußballmeister Juventus Turin das Spitzenspiel bei Lazio Rom glücklich 1:0 (0:0) gewonnen.

Juves Paulo Dybala (r) schoss das 1:0 gegen Lazio in der Nachspielzeit. Foto: Alessandro Di Marco/ANSA

Mit dem Auswärtserfolg beim Tabellendritten setzte die Alte Dame den Tabellenführer SSC Neapel weiter unter Druck, der am Abend gegen AS Rom antreten musste.

In der Partie Lazio gegen Juve schien alles auf ein torloses Remis hinzudeuten. Kurz vor dem Abpfiff setzte sich jedoch Juves argentinischer Angreifer Paulo Dybala (90.+3 Minute) energisch im Strafraum der Römer durch und schoss den Ball ins Tor der Gastgeber. Beide Teams lieferten sich bis zur Pause eine lebendige Partie mit Torchancen auf beiden Seiten. Nach dem Wechsel verflachte das Spiel, und beide Teams schienen sich mit einem Remis abgefunden zu haben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.