Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Juve unterliegt Lazio 1:2 bei Khedira-Comeback

Fußball

Samstag, 14. Oktober 2017 - 20:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Turin. Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira hat bei seinem Comeback mit Juventus Turin eine Niederlage gegen Lazio Rom hinnehmen müssen.

War mit zwei Toren bei Juventus Turin Matchwinner: Lazios Ciro Immobile. Foto: Gregorio Borgia

Nachdem der italienische Rekordmeister im ersten Durchgang durch ein Tor des vom FC Bayern München ausgeliehenen Douglas Costa (24.) zunächst in Führung ging, führte ein Doppelpack vom Ex-Dortmunder Ciro Immobile (47./54.) den Hauptstadt-Club zum 2:1 (0:1). Die Gastgeber konnten auch einen Elfmeter in der 97. Minute nicht mehr verwandeln.

Anzeige

Der 30-jährige Khedira, der eine Entzündung am Knie hatte auskurieren müssen, verpasste in der 55. Minute eine Chance zum Ausgleich. Trainer Massimiliano Allegri ersetzte ihn zehn Minuten später durch Youngster Paulo Dybala. Team-Kollege und Juve-Neuzugang Benedikt Höwedes wartet wegen einer Oberschenkelverletzung immer noch auf sein Debüt bei den Turinern. Mit 19 Zählern stand Juventus Turin in der Tabelle zunächst hinter dem SSC Neapel und Inter Mailand.

Am Samstagabend stand noch das Spiel der AS Rom gegen Neapel aus. Am Sonntag treffen der AC Mailand und Stadtrivale Inter beim Derby aufeinander.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige