Fußball

Juventus siegt bei Buffon-Abschied aus Turin

Fußball

Samstag, 19. Mai 2018 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Turin. Juventus Turin hat seiner Torhüter-Legende Gianluigi Buffon zum Abschied einen Sieg geschenkt. Der italienische Meister und Pokalsieger gewann am letzten Spieltag der Serie A daheim 2:1 (0:0) gegen Absteiger Hellas Verona.

Verabschiedete sich mit einem Sieg von den Juve-Fans: Keeper Gianluigi Buffon. Foto: Alessandro Di Marco

Buffon wurde dabei noch vor dem Gegentor in der 63. Minute ausgewechselt, das Publikum erhob sich zu Ehren des 40-Jährigen von den Plätzen. Offen ist, ob der 175-malige Nationalspieler und Weltmeister von 2006 noch einmal zu einem anderen Club wechselt oder seine Karriere beendet.

Die Tore für Juventus erzielten Daniele Rugani in der 48. und Miralem Pjanic in der 52. Minute. Alessio Cerci verkürzte für Verona in der 76. Minute. Der Schweizer Stephan Lichtsteiner, der Juventus ebenfalls verlässt, vergab noch einen Handelfmeter (85.). Die deutschen Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes saßen auf der Ersatzbank, kamen aber zum Saisonabschluss in Italien nicht mehr zum Einsatz.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.