Fußball

Kampl glaubt an Titelchance und lobt Nagelsmann

Fußball

Freitag, 19. März 2021 - 12:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. Kevin Kampl glaubt weiterhin an einen erfolgreichen Abschluss der Saison für RB Leipzig.

Kevin Kampl für RB Leipzig am Ball. Foto: Tom Weller/dpa

„Wir haben dieses Jahr die Chance, wirklich einmal einen Titel nach Leipzig zu holen“, sagte der Allrounder des sächsischen Fußball-Bundesligisten in einem DAZN-Interview vor dem Duell der Leipziger bei Arminia Bielefeld.

Sollte RB das Spiel gewinnen, sind die Chancen auf die Meisterschaft weiter intakt. Rekordmeister FC Bayern München muss am 3. April in Leipzig antreten. „Bayern ist einfach momentan die beste Mannschaft der Welt“, meinte Kampl. RB-Cheftrainer Julian Nagelsmann betonte: „Wir wollen aber erst mal unser klares Ziel Champions League fix machen und sind auf einem sehr guten Weg dahin.“

RB hat das Titelrennen nach dem 1:1 gegen Eintracht Frankfurt mit vier Zählern Rückstand auf München nicht mehr in der eigenen Hand. „Jedes Spiel bis zum Saisonende wird wie ein Endspiel sein, um an den Bayern dran zu bleiben“, meinte Nagelsmann, der mit seinem Team auch noch Chancen auf den Einzug ins Pokalfinale hat. Dann muss RB im Halbfinale am 2. Mai aber noch den Sieger aus der Partie SSV Jahn Regenburg gegen Werder Bremen ausschalten.

Viel Lob hat Kampl für Nagelsmann übrig. „Ich habe noch nie einen Trainer gesehen, der sich so viel mit Fußball beschäftigt und in dem Alter schon so viel Fachwissen hat - das ist unglaublich“, sagte der 30-Jährige über den nur drei Jahre älteren Coach: „Leipzig wird da nicht der letzte Schritt sein, er hat eine ganz große Trainerkarriere vor sich.“

© dpa-infocom, dpa:210319-99-887724/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kampl glaubt an Titelchance und lobt Nagelsmann

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha