Fußball

Kapitän Neuer: In Nations League „Grundstein“ für WM legen

Fußball

Dienstag, 24. Mai 2022 - 14:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Marbella. Für Kapitän Manuel Neuer sind die anstehenden Länderspiele gegen namhafte Gegner in der Nations League ein ganz wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer erfolgreichen Fußball-WM in Katar.

Will in Spanien die Grundlage für eine erfolgreiche WM legen: DFB-Kapitän Manuel Neuer. Foto: Federico Gambarini/dpa

„Viel Zeit bleibt nicht mehr“, sagte der Torhüter und Weltmeister von 2014 mit Blick auf nur noch zwei längere Zusammenkünfte vor der unmittelbaren Turnier-Vorbereitung.

„Gerade diese Gegner, auf die wir treffen werden, zweimal Italien, dazu England und Ungarn, sind entscheidende Spiele. Da liegt die Latte ein bisschen höher. Daran werden wir gemessen“, sagte Neuer im Trainingslager in Marbella mit Blick auf die vier Partien jetzt im Juni. Die Rückspiele gegen Ungarn und England folgen dann noch Ende September vor der Kadernominierung. Die WM beginnt am 21. November.

Ziel sei es, jetzt zum Saisonende „den Grundstein zu legen“, sagte der Torhüter. Es gehe darum, sich gegen „Mannschaften auf Augenhöhe“ wie Europameister Italien und den EM-Zweiten England auf dem Platz „so durchzusetzen, dass man sagen kann: Hey, wir haben eine Mannschaft, wir haben Selbstvertrauen - und mit diesem Schwung können wir dann ins Turnier starten.“

© dpa-infocom, dpa:220524-99-413499/3

Ihr Kommentar zum Thema

Kapitän Neuer: In Nations League „Grundstein“ für WM legen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha