Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Kapselzerrung bei Leipzigs Ilsanker

Fußball

Dienstag, 27. März 2018 - 19:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. Defensiv-Allrounder Stefan Ilsanker von RB Leipzig hat sich bei seinem Aufenthalt bei der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft eine Zerrung des Kapselapparates im rechten Knie zugezogen, wie eine Untersuchung am Dienstag in Leipzig ergab.

Stefan Ilsanker hat sich eine Kapselzerrung im rechten Knie zugezogen. Foto: Hendrik Schmidt

Ilsanker war wegen der Verletzung vorzeitig nach Sachsen zurückgekehrt. Ob er am Sonntag beim Bundesliga-Spiel bei Hannover 96 auflaufen kann, ist derzeit noch ungewiss. Man werde von Tag zu Tag den Genesungsprozess beobachten, teilte RB am Dienstag mit.

Ilsankers Nationalmannschaftskollege Marcel Sabitzer absolvierte nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk eine individuelle Trainingseinheit auf dem Platz. Der Österreicher hatte sich beim 2:1-Erfolg über Bayern München bereits in der Anfangsphase verletzt und daraufhin seine Reise zur Nationalmannschaft absagen müssen.

Nicht im Mannschaftstraining der Leipziger steht derzeit auch Naby Keita. Der Mittelfeldspieler, der RB im Sommer Richtung FC Liverpool verlassen wird, laboriert an einer Erkältung, gab der Verein bekannt.

Ihr Kommentar zum Thema

Kapselzerrung bei Leipzigs Ilsanker

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha