Fußball

Katar besiegt bei Asienmeisterschaft Turnierfavorit Südkorea

Fußball

Freitag, 25. Januar 2019 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Abu Dhabi. Die Fußball-Nationalmannschaft Katars hat mit einem Sieg gegen Turnierfavorit Südkorea überraschend das Halbfinale der Asienmeisterschaft erreicht.

Der Katarer Abdelaziz Hatem (M) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Südkorea mit seinen Mannschaftskollegen. Foto: Kamran Jebreili/AP

Der WM-Gastgeber von 2022 gewann in Abu Dhabi mit 1:0 (0:0) und zog damit zum ersten Mal ins Halbfinale des Asien-Cups ein. Mittelfeldspieler Abdulaziz Hatem erzielte in der 78. Minute den einzigen Treffer der Partie.

Ein möglicher Treffer von Südkoreas Ui-Jo Hwang wurde wegen einer Abseitsposition des Angreifers nicht anerkannt. Südkorea um den ehemaligen Bundesliga-Spieler Heung-Min Son von Tottenham Hotspur war einer der großen Favoriten auf den Turniergewinn. Bei der WM 2018 hatte das Team mit einem 2:0 das deutsche Turnieraus besiegelt.

Der Gegner Katars wird am Freitagabend zwischen Gastgeber Vereinigte Arabische Emirate und Australien ermittelt. Japan und Iran konnten ihre Viertelfinalpartien bereits gewinnen und treffen im ersten Halbfinale am Montag (15.00 Uhr) aufeinander.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.