Fußball

Kein Stammplatz für Trapp bei Paris Saint-Germain

Fußball

Donnerstag, 30. November 2017 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Auch nach dem französischen Ligaspiel gegen Troyes kann sich der deutsche Fußball-Keeper Kevin Trapp keine Hoffnungen auf einen Stammplatz im Tor von Paris Saint-Germain (PSG) machen.

Torwart Kevin Trapp erhält bei Paris Saint Germain von Trainer Unai Emery keine Stammplatzgarantie. Foto: Etienne Laurent

„Wir haben mit ihm darüber gesprochen, wann er spielen kann, um nicht den Rhythmus zu verlieren“, sagte PSG-Trainer Unai Emery laut Nachrichtenagentur AFP. Der Spanier machte gleichzeitig deutlich, dass man „sehr zufrieden“ sei mit Torhüter Alphonse Aréola, „der unsere ganzes Vertrauen hat“.

„Kevin verdient es, einige Spiele zu machen“, fuhr Emery fort. Tabellenführer PSG mit den Stars Neymar und Kylian Mbappé hatte ES Troyes zu Hause mit 2:0 bezwungen. Der deutsche Nationaltorhüter Kevin Trapp spielte durch. Der 27-Jährige war 2015 von Eintracht Frankfurt nach Paris gewechselt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.