Fußball

Khedira denkt über Abschied von Juventus im Winter nach

Fußball

Dienstag, 17. November 2020 - 20:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Turin. Sami Khedira denkt nach Informationen der „Bild“ über einen vorzeitigen Abschied von Juventus Turin nach. Der 33 Jahre alte Fußball-Weltmeister von 2014 soll sich demnach mit einem Wechsel im Winter beschäftigen.

Könnte Juventus Turin im Winter verlassen: Sami Khedira. Foto: Marius Becker/dpa

Khediras Vertrag beim italienischen Rekordmeister ist noch bis Ende Juni nächsten Jahres gültig. In den Planungen von Trainer Andrea Pirlo spielt Khedira aber keine Rolle mehr. Anfang Oktober hatte die „Gazzetta dello Sport“ berichtet, dass Khedira eine vorzeitige Vertragsauflösung inklusive einer Abfindung abgelehnt haben soll.

In der vergangenen Saison war Mittelfeldspieler Khedira wegen zwei schwerer Verletzungen schon nur auf 18 Einsätze gekommen. Er war im Sommer 2015 von Real Madrid zu Juventus gewechselt. Wohin Khedira nun gehen könnte, sei noch völlig unklar, berichtete die „Bild“. Ein Wechsel zu einem nicht-europäischen Team, etwa in die USA, sei unwahrscheinlich.

© dpa-infocom, dpa:201117-99-368740/2

Ihr Kommentar zum Thema

Khedira denkt über Abschied von Juventus im Winter nach

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha