Fußball

Khedira muss erneut operiert werden

Fußball

Donnerstag, 18. April 2019 - 15:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Turin. Ex-Fußball-Nationalspieler Sami Khedira muss sich erneut einer Operation unterziehen und ist deshalb möglicherweise erst in der kommenden Saison wieder einsatzbereit.

Sami Khedira wird den Rest der Saison ausfallen. Foto: Marius Becker

„Nach vier Monaten andauernder Schmerzen in meinem Knie - einige Tage schlimmer als andere - habe ich entschieden, mich einer Operation zu unterziehen“, twitterte der 32-Jährige, der bei Italiens Rekordmeister Juventus Turin unter Vertrag ist.

Sein Fokus liege darauf, zu Beginn der kommenden Saison wieder komplett fit zu sein. „Ich freue mich jetzt schon darauf zu kämpfen, um in der nächsten Saison wieder unsere Ziele zu erreichen.“ Die Operation soll in den kommenden zwei Wochen stattfinden. Khedira hatte erst kürzlich sein Comeback bei Juve gefeiert, nachdem er am 20. Februar wegen Herzrhythmusstörungen operiert worden war.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.