Fußball

„Kicker“: Herthaner Leckie kehrt nach Australien zurück

Fußball

Samstag, 5. Juni 2021 - 16:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Mathew Leckie nimmt nach vier Jahren Abschied von Hertha BSC und der Fußball-Bundesliga.

Laut Berichten des „Kickers“ steht Herthas Mathew Leckie vor der Rückkehr in die australische Heimat. Foto: Tom Weller/dpa

Der 30 Jahre alte Australier, dessen Vertrag bei den Berlinern Ende Juni ausläuft, kehrt in seine Geburtsstadt Melbourne zurück, wie der „Kicker“ berichtete. Beim aktuellen Tabellenführer der australischen A-League, Melbourne City FC, hat der Mittelfeldspieler einen Vertrag über drei Jahre unterzeichnet. Vom Verein gab es noch keine Bestätigung.

Der 63-malige Nationalspieler war 2017 für drei Millionen Euro vom damaligen Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt nach Berlin gewechselt. Zuvor war Leckie, der 2011 von Adelaide United zu Borussia Mönchengladbach stieß, auch noch beim FSV Frankfurt unter Vertrag und absolvierte in Deutschland insgesamt 139 Bundesligaspiele sowie 91 Partien in der 2. Liga.

© dpa-infocom, dpa:210605-99-874837/2

Ihr Kommentar zum Thema

„Kicker“: Herthaner Leckie kehrt nach Australien zurück

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha