Fußball

Erstes Training von Stürmerstar Mané beim FCB am Freitag

Fußball

Donnerstag, 7. Juli 2022 - 16:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der neue Stürmerstar Sadio Mané wird am Freitag (16.00 Uhr) zu seinem ersten Training mit dem FC Bayern erwartet. Neben dem 30-jährigen Senegalesen soll auch Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui (Ajax Amsterdam) seine Premieren-Einheit an der Säbener Straße absolvieren.

Bayern-Neuzugang Sadio Mane soll am Freitag erstmals mit seinen neuen Mannschaftskameraden trainieren. Foto: Sven Hoppe/dpa

Wie der FC Bayern am Donnerstag mitteilte, will Trainer Julian Nagelsmann den Großteil seiner Nationalspieler auf dem Platz begrüßen. Dazu zählen auch Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Leon Goretzka, Kingsley Coman und Alphonso Davies. Zunächst hatte der „Kicker“ über Manés erstes Bayern-Training berichtet.

Die Fans des deutschen Fußball-Rekordmeisters können die Einheit im kostenfreien Livestream verfolgen. Wegen Baumaßnahmen auf dem Trainingsgelände finden die ersten Trainings aber nicht öffentlich statt. Der FC Bayern hat Mané für mehr als 30 Millionen Euro vom FC Liverpool verpflichtet, sein Vertrag läuft bis zum Sommer 2025.

Nagelsmann hat am Montag die ersten Bayern-Profis um Neuzugang Ryan Gravenberch (Ajax Amsterdam) zum Training begrüßt. Mehr und mehr wird sich der Kader füllen, ab kommender Woche soll Nagelsmann das Ensemble komplett zur Verfügung haben.

Als letzte Stars werden viel belastete Nationalspieler wie Manuel Neuer und Thomas Müller sowie der abwanderungswillige Robert Lewandowski in der Vorbereitung erwartet.

© dpa-infocom, dpa:220707-99-939464/3

Ihr Kommentar zum Thema

Erstes Training von Stürmerstar Mané beim FCB am Freitag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha