Fußball

Klose vorgestellt: „Darf arbeiten, wo andere Urlaub machen“

Fußball

Montag, 20. Juni 2022 - 14:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Altach. Der Grund für seinen Einstieg in die Cheftrainer-Karriere ausgerechnet beim SCR Altach ist für WM-Rekordtorjäger Miroslav Klose erstaunlich simpel.

Der frühere Nationalspieler Miroslav Klose wird Trainer in Österreich. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

„Wenn ich ehrlich bin: Ich darf jetzt da arbeiten, wo andere Urlaub machen“, sagte der Weltmeister von 2014 bei seiner Vorstellung als Trainer des österreichischen Fußball-Bundesligisten.

Gleichwohl hat der 44-Jährige mit dem Provinzclub aus der 7000-Seelen-Gemeinde an der Grenze zur Schweiz auch hohe Ziele, die er aber zunächst nur intern mit seinem neuen Team kommunizieren will. „Ich setze mich sehr unter Druck. Ich habe klare Vorstellungen“, sagte Klose, der um die Möglichkeiten beim Fast-Absteiger der Vorsaison weiß: „Das wird ein harter Weg sein. Ich muss wahrscheinlich von meinen Erwartungen runter kommen.“

Der SCR Altach erwartet sich von der Verpflichtung Kloses, der zuletzt in der Saison 2020/2021 Co-Trainer vom aktuellen deutschen Bundestrainer Hansi Flick beim FC Bayern war, einen deutlichen Schub. „Mit Miro wird der Club sicher ein Stück größer werden“, sagte Geschäftsführer Christoph Längle. Altach hatte die Personalie am Freitag öffentlich gemacht und damit in der Region Euphorie entfacht. Informationen zur Vertragslaufzeit wollte Klose auch auf Nachfrage nicht geben: „Die gibt es nicht und wird es auch nicht geben.“

© dpa-infocom, dpa:220620-99-730950/2

Ihr Kommentar zum Thema

Klose vorgestellt: „Darf arbeiten, wo andere Urlaub machen“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha