Fußball

Knoche verlängert Vertrag mit Union : „Sehr wohl gefühlt“

Fußball

Freitag, 1. April 2022 - 17:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Abwehrchef Robin Knoche hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin verlängert, teilten die Köpenicker am Freitag vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit. Knoches Vertrag wäre zum Saisonende ausgelaufen.

Hat seinen Vertrag beim 1. FC Union Berlin verlängert: Robin Knoche. Foto: Andreas Gora/dpa

Der 29-Jährige kam im Sommer 2020 zu den Eisernen und hat seitdem lediglich ein Spiel für Union verpasst. In 74 Partien kam der Braunschweiger zum Einsatz und erzielte dabei zwei Treffer.

„Ich habe mich von Beginn an sehr wohl gefühlt bei Union. Wenn du nach 15 Jahren erstmals zu einem neuen Verein wechselst, dann musst du dich erst einmal an viele neue Dinge gewöhnen“, wird Knoche in der Mitteilung zitiert. „Union hat es mir von Beginn an sehr leicht gemacht und mich super aufgenommen. Uns ist der erneute Klassenerhalt gelungen, wir haben die Qualifikation für Europa geschafft und uns im europäischen Wettbewerb behauptet.“

Auch Union-Geschäftsführer Profifußball, Oliver Ruhnert, begrüßte die Vertragsverlängerung: „Robin soll auch in den kommenden Jahren ein wesentlicher Baustein unserer Bundesligamannschaft sein.“

© dpa-infocom, dpa:220401-99-762169/2

Ihr Kommentar zum Thema

Knoche verlängert Vertrag mit Union : „Sehr wohl gefühlt“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha