Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Köln erobert Tabellenspitze zurück - Aue besiegt Bielefeld

Fußball

Samstag, 27. Oktober 2018 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Der 1. FC Köln hat am Samstag die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga durch ein 1:1 gegen den FC Heidenheim zurück erobert. Erzgebirge Aue setzt den Aufwärtstrend mit einem 1:0-Sieg gegen Bielefeld fort, der SV Sandhausen trennt sich 3:3 vom SC Paderborn.

Der Kölner Torschütze zum 1:1 Serhou Guirassy (r) jubelt mit Jonas Hector. Foto: Roland Weihrauch

Aufstiegsfavorit Köln hat eine Heimniederlage gegen den 1. FC Heidenheim nur knapp verhindert und kam dabei nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Nur wegen des besseren Torverhältnisses stehen die Rheinländer wieder vor dem punktgleichen Hamburger SV auf Platz eins. Am Samstag sorgte zunächst Heidenheims Timo Beermann mit einem Kopfballtreffer (9. Minute) für Ernüchterung bei den 50 000 Zuschauern. Doch Kölns Serhou Guirassy wendete (59.) die drohende dritte Heimpleite der Saison ab.

Erzgebirge Aue verschärfte mit dem Heimsieg die Krise bei Arminia Bielefeld verschärft. Die Sachsen setzten sich am Samstag zu Hause mit 1:0 (0:0) durch und blieben im dritten Spiel nacheinander ungeschlagen. Vor 8050 Zuschauern sorgte Jan Hochscheidt in der 66. Minute für den vierten Saisonsieg des FC Erzgebirge, der in der Tabelle an den Arminen vorbeizog und sich etwas von der Abstiegszone absetzen konnte. Dort steht Bielefeld nach der vierte Niederlage in Serie.

Sandhausen bleibt mit Neu-Trainer Uwe Koschinat in der Erfolgsspur. Der 47 Jahre alte Coach holte mit seiner Mannschaft beim SC Paderborn ein 3:3 (2:1) und somit einen Punkt nach dem 4:0-Erfolg bei Koschinats Premiere gegen Ingolstadt. Allerdings gingen die Gäste vor 8216 Zuschauern durch Fabian Schleusener (14. Minuten) und Andrew Wooten (27.) früh in Führung - ehe Paderborn aufdrehte. Babacar Gueye (35.) und Bernard Tekpetey (66.) sorgten für den Ausgleich und Marlon Ritter (80.) für die Führung. Den Schlusspunkt aber setzte Wooten mit seinem zweiten Tor (83.) an diesem Nachmittag.

Der Hamburger SV hat am Freitagabend Neu-Coach Hannes Wolf in Magdeburg eine perfekte Premiere beschert und seine Ergebniskrise in der zweiten Liga mit einem 1:0 (0:0) gestoppt. Der SV Darmstadt 98 hat nach sechs Spielen ohne Sieg mit 2:0 (1:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth erstmals wieder gewonnen.

Darmstadts Torschütze Serdar Dursun (M) jubelt mit Mannschaftskollegen über sein Tor zum 2:0 gegen Fürth. Foto: Uwe Anspach

Aues Jan Hochscheidt (r) erzielt gegen Bielefelds Stephan Salger das Tor zum 1:0. Foto: Robert Michael

Der Paderborner Bernard Tekpetey (M) erzielt den Treffer zum 2:2 gegen Torwart Niklas Lomb (r) vom SV Sandhausen. Foto: Friso Gentsch

Ihr Kommentar zum Thema

Köln erobert Tabellenspitze zurück - Aue besiegt Bielefeld

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha