Fußball

Köln nach 5:3 beim FC St. Pauli alleiniger Tabellenführer

Fußball

Sonntag, 2. September 2018 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Erstligaabsteiger 1. FC Köln hat am vierten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die alleinige Tabellenführung übernommen. Mit dem 5:3 (2:2) beim FC St. Pauli bleibt die Mannschaft von Trainer Markus Anfang ungeschlagen und belegt bei zehn Punkten Rang eins vor Darmstadt 98.

Mit zwei Treffer hat Simon Terodde (l) den 1. FC Köln zum Sieg bei St. Pauli geführt. Foto: Christian Charisius

Die Hessen siegten beim 1. FC Heidenheim 1:0 (1:0) und haben neun Zähler. Dritter ist der 1. FC Union Berlin, der nach dem torlosen Remis beim SV Sandhausen einen Punkt weniger hat als Darmstadt.

Aus Sicherheitsgründen wurde die für Samstag geplante Begegnung zwischen Dynamo Dresden und Bundesligaabsteiger Hamburger SV abgesagt. Am Freitag trennten sich Aufsteiger SC Paderborn und der VfL Bochum 2:2 (0:1). Dem FC Ingolstadt gelang mit dem 3:2 (1:1) gegen Erzgebirge Aue der erste Saisonsieg. Nach dem 0:1 (0:1) am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth bleibt der MSV Duisburg punkt- und torlos. Acht Treffer fielen beim 5:3 (3:2) zwischen Arminia Bielefeld und Jahn Regensburg.

Der Spieltag wird am Montag (20.30 Uhr) mit der Partie zwischen Holstein Kiel und Zweitliganeuling 1. FC Magdeburg beendet.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.